Publikationen

Systemisches Management-Coaching

Woher weiß ein Coach, ob er professionell agiert? Reicht es aus, allein aus den Erzählungen und Erwartungen des Klienten das weitere Vorgehen abzuleiten? Und unter welchen Bedingungen kann Coaching seine Wirkung überhaupt entfalten? Viele Coaching-Prozesse gleichen hier eher einer Form von ‚trial and error‘, denen der Coach vor allem mit seiner reflektierten Lebenserfahrung beizukommen versucht.

Die Autoren Axel Janßen und Cornelia Schödlbauer setzen dem mit der Neuen Hamburger Schule (NHS) einen umfassenden Coaching-Ansatz entgegen, der die Grundlage für eine gleichbleibend hohe Qualität des Coaching-Prozesses und seiner Ergebnisse liefert. Dabei verfolgen sie ein konsequent systemisch-konstruktivistisches Coaching-Verständnis und beschreiben einen klar strukturierten, wissenschaftlich fundierten Prozess, der stets die nachhaltige Selbstorganisation des Klienten in den Mittelpunkt stellt – inklusive seiner methodischen Hilfestellungen.

Februar 2017, 352 Seiten, ISBN 978-3-95891-026-3

Praxishandbuch Coaching

Axel Janßen, Cornelia Schödlbauer

Systemisches Management-Coaching

Theorie und Praxis nach dem
Coachingverständnis der Neuen
Hamburger Schule (NHS) für Einzelne
und Teams

Hier bestellen oder probelesen.

Wir verwenden Cookies für Analysen. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen